Schule Ipsach
Gemeindeverwaltung Ipsach

Urnenabstimmung vom 25.11.2012 - Resultate Ipsach

- Stimmberechtigte; 2'876
- Stimmbeteiligung;    659 oder 22,91 %

Eidgenössische Vorlage
- Änderung Tierseuchengesetz; Ja = 430 / Nein = 189

Kommunale Vorlage
- Kreditbewilligung 31,5 Mio. Franken für Ruferheim Nidau; Ja = 578 / Nein = 57

Wahlkommission Ipsach

Beschwerde

Wer bei der Urnenabstimmung eine Rechtsverletzung festgestellt hat, kann innert 30 Tagen eine Beschwerde erheben. Diese ist beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau, einzureichen. Die Beschwerdefrist beginnt am Tag nach dem Urnengang zu laufen (Artikel 21 Reglement über die Urnenwahlen und -abstimmungen Gemeinde). Die Frist läuft vom 26. November 2012 bis am 27. Dezember 2012 (ist der letzte Tag der Frist (25.12.2012) ein Samstag, ein Sonntag oder ein anerkannter Feiertag, so endet die Frist am nächstfolgenden Werktag).


Kontaktperson

Einwohner und Finanzen

Müller Melanie, Sachbearbeiterin
Tel 032 333 78 05
melanie.mueller@ipsach.ch

Ipsach, 26. November 2012

Gemeindeverwaltung Ipsach, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach, Tel: 032 333 78 78, Fax: 032 333 78 79, E-Mail, Realisierung format webagentur. Impressum | Datenschutz