Schule Ipsach
Gemeindeverwaltung Ipsach

A5 Westumfahrung Biel und Sanierung Ortsdurchfahrt; Einsprachen

A5 Westumfahrung Biel öffentliche Planauflage; Einsprache

Der Gemeinderat hat im Rahmen der öffentlichen Planauflage eine Einsprache eingereicht. Das Planauflageverfahren dauerte vom 18. April bis am 23. Mai 2017. Am 24. April 2017 hatte in Ipsach ein öffentlicher Informationsanlass durch das Tiefbauamt des Kantons Bern stattgefunden, an welchem ca. 180 Personen teilgenommen hatten. Der Gemeinderat verfolgt mit der Einsprache mehrere Anliegen. Er will eine Vertretung in der Begleitgruppe und bei der Detailgestaltung des Tunnelportals einbezogen werden. Für eine Verkehrsdosierung soll beim Ortseingang West eine sogenannte Pförtneranlage (Lichtsignal) vor dem Baubeginn erstellt werden. Eine allfällige Erschliessung der Gebiete Seefeld und Schürlirain im Bereich Hotel-Restaurant Schlössli zu einem späteren Zeitpunkt soll gewährleistet bleiben. Sollten die Verkehrsverhältnisse in Ipsach infolge der Westumfahrung unzumutbar werden, muss eine Umfahrungslösung umgesetzt werden.

 

Sanierung Ortsdurchfahrt öffentliche Planauflage; Einsprachen

Der Oberingenieurkreis III Biel/Bienne vom Tiefbauamt des Kantons Bern führte für die Sanierung der Ortsdurchfahrt vom 08. März 2017 bis am 06. April 2017 ein öffentliches Planauflageverfahren durch. Es sind insgesamt 6 Einsprachen eingereicht worden. Der Kanton wird die Einspracheverhandlungen im Juni 2017 durchführen.


Kontaktstelle

Präsidialabteilung

Markus Becker

Geschäftsleiter Gemeinde

T direkt 032 333 78 00

markus.becker@ipsach.ch


Ipsach, 29. Mai 2017

Gemeindeverwaltung Ipsach, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach, Tel: 032 333 78 78, Fax: 032 333 78 79, E-Mail, Realisierung format webagentur. Impressum | Datenschutz