Schule Ipsach
Gemeindeverwaltung Ipsach

Verordnung über die Führung in ausserordentlichen Lagen; Änderung auf 01.08.2017

Der Gemeinderat ist für die Einführung, die Änderung und die Aufhebung von Verordnungen zuständig. Jede Änderung in einer Verordnung muss im amtlichen Anzeiger vorgängig publiziert werden.

 

Diese Verordnung regelt die Notorganisation der Gemeinde Ipsach in ausserordentlichen Lagen (Katastrophenfällen). Die Gemeinde hat sich dem Regionalen Führungsorgan der Stadt Biel angeschlossen, deshalb wird die Verordnung angepasst.

 

Beschwerdemöglichkeit

Gegen die Änderung in dieser Verordnung kann wegen Feststellung einer Rechtsverletzung innert 30 Tagen seit dieser Publikation eine Beschwerde erhoben werden. Diese Beschwerde ist beim Regierungsstatthalteramt Biel/Bienne, Hauptstrasse 6, 2560 Nidau, einzureichen und hat einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift zu enthalten.

 

Bezug Verordnungen

Diese Verordnung kann kostenlos bei der Kontaktstelle telefonisch oder per Mail bestellt werden. Sie ist auch auf der Homepage (auf der Startseite unter "Neue Meldungen") publiziert.


Dokument

PDF Verordnung


Kontaktstelle

Präsidialabteilung

Markus Becker

Geschäftsleiter Gemeinde

T direkt 032 333 78 00

markus.becker@ipsach.ch

  

Ipsach, 23. Juni 2017

Gemeindeverwaltung Ipsach, Dorfstrasse 8, 2563 Ipsach, Tel: 032 333 78 78, Fax: 032 333 78 79, E-Mail, Realisierung format webagentur. Impressum | Datenschutz